Lieder

 

Ohr werde weit und höre!
das Tönen der Erde, das Raunen der Bäume,
das Knistern des Feuers, das Wispern der Gräser,
das Murmeln des Wassers, das Klagen der Tiere,
das Wehen der Lüfte, das Zwitschern der Vögel,
das Pulsieren des Lebens.
Herz, werde weit und liebe!
Arunga Heiden


Open your heart – Carien Wijnen

Open your heart, let it flow,
open your heart, let it glow,
open your heart, let the love come through.

 


Leben einzeln und frei – (Margit aus Ulm)

Leben einzeln und frei wie ein Baum,
geschwisterlich wie ein Wald,
das ist unsere Sehnsucht,
unsere Sehnsucht.

 


Hoch in den HimmelBarbara Swetina/Anne Borchart

Hoch in den Himmel wie ein Baum,
tief in die Erde wie ein Baum,
geht mein Weg, geht mein Weg.

 


Ich bin Stimme Karl Adamek

Ich bin Stimme, ich bin Klang.
Bin mein Tanzen, bin mein Gang.
Bin dabei, singe mich frei.
Ich bin dabei!

 


Ein langer Tag, er neigt sich nungelernt bei Alwine Deege

Ein langer Tag, er neigt sich nun,
die Nacht kommt leise.
Ich hör’, wie Mutter Erde spricht,
zu mir auf ihre Weise.

//: Leg deinen Kopf in meinen Schoß,
schließe deine Augen.
Der Mond und ich, wir wachen hier.
Du bist geborgen. ://